Grand Canyon Zelt Cardova Trekkingzelt Test 2017

Grand Canyon Zelt Cardova Trekkingzelt

Grand Canyon Zelt Cardova Trekkingzelt
8.825

Wasserresistenz

9/10

    Platz

    9/10

      Langlebigkeit

      8/10

        Verarbeitung

        9/10

          Pros

          • Wasserdicht auch bei Dauerregen
          • geringes Gewicht und Packmaß
          • mehr als ausreichend Platz für eine Person

          Cons

          • unbenutzbare Innentaschen
          • zu grobmaschiges Moskitonetz

          Grand Canyon Zelt Cardova im Test

          • Größe: 265 * 155 * 115 cm
          • Gewicht: 2 Kg

          Das Grand Canyon Zelt Cardova ist ein Trekkingzelt für eine Person. Durch seinen erstaunlich günstigen Preis ist es auch als erschwingliches Einsteiger Campingzelt zu gebrauchen. Es besitzt jedoch auch alles was man als Profi beim Outdoorzelten benötigt. Es besteht aus 100% Polyester. Man kann es sowohl für den Garten, als auch für längere Campingtouren benutzen. Mit nur 2 Kg Gewicht und einem relativ geringen Packmaß von 15*15*62 cm ist es ideal auch für längere Wanderstrecken. Die Verarbeitung des Zeltes ist in höchster Qualität. Für eine Person ist mehr als ausreichend Platz auch mit Gepäck. Für zwei Personen wird es allerdings schon sehr eng. Der Aufbau erfolgt mit etwas Übung in nur 3-5 Minuten.

          Das Grand Canyon Zelt Cardova besitzt alle notwendigen features. Es besitzt zwei Lüftungsöffnungen, hat Innentaschen und das Innenzelt besteht aus einem Moskitonetz. Zwar hat das Zelt sonst nicht viel Komfort zu bieten, aber das erwartet man auch nicht von einem Trekkingzelt. Die essentiellen Dinge die man von einem Campingzelt erwartet bewältigt es dafür mit Bravour. Auch bei schweren, lang anhaltende Regengüssen bleibt das Innere des Zeltes trocken. Es ist zudem extrem Windfest. Dies liegt vor allem an den qualitativ hochwertigen Heringen. Diese machen einen Großteil des Gewichtes aus, aber sorgen dafür auch für eine standhafte Konstruktion. Zusätzlich ist auch die Qualität der Verarbeitung unerreicht für diese Preisklasse, sodass das Campingzelt auch längeren Ausflügen standhält.

          Kleine Mängel an dem Grand Canyon Zelt Cardova findet man nur innerhalb des Outdoorzeltes. Das Moskitonetz ist etwas zu grobmaschig um wirklich alle Insekten fernzuhalten. Die Innentaschen sind unbenutzbar, da sie kaum Gewicht standhalten. Außerdem ist das Zelt etwas Winddurchlässig.

          Insgesamt ist das Grand Canyon Zelt Cardova jedoch das perfekte Ein-Personen-Zelt für längere Trekkingausflüge. Es bietet nur das nötigste, aber eben das macht auch den Scharm eines solchen Abenteuers aus. Zusätzlich ist der Preis unschlagbar.