Coleman Zelt Ridgeline Plus Test 2017

Coleman Zelt Ridgeline Plus

Coleman Zelt Ridgeline Plus
8.175

Wasserresistenz

8/10

    Platz

    9/10

      Langlebigkeit

      8/10

        Verarbeitung

        8/10

          Pros

          • viel Platz
          • steht auch bei Wind sehr fest

          Cons

          • recht schwieriger Aufbau

          Coleman Zelt Ridgeline Plus im Test

          • Größe: 205 x 230 x 640 cm
          • Gewicht: 12 Kg

          Das Coleman Zelt Ridgeline Plus ist sowohl in der vier, als auch in der sechs Personen Ausführung erhältlich. Von der Struktur ist es ein Kuppelzelt mit  einen Tunnelanbau an jeder der Seiten. Durch seine Größe ist es ideal für einen Familienausflug auf dem Campingplatz oder auch für größere Gruppen bei einem Festival.

          Probleme werden viele mit dem eingelegten Boden haben, sofern sie noch keine Erfahrung mit Zelten dieser Art haben. Den Aufbau sollte man zumindest einmal Hause geübt haben, dabei ist die Anleitung ausgesprochen hilfreich und klärt einiges auf. Hat man das Zelt ein paar mal aufgebaut, sollte man es in etwa 30 Minuten hinbekommen. Auch hier gilt wieder die alte Zeltweisheit ein größeres Zelt zu kaufen als man braucht.  Zwar passen durchaus sechs bzw vier Personen in die zwei Schlafkammern, aber um ein erfreuliches campingerlebnis zu gewährleisten, sollte man vielleicht doch nur mit drei bis fünf Personen in dem Zelt wohnen.

          Steht  es einmal hält es Wind und Wetter recht gekonnt stand. Von oben kommt keine Flüssigkeit in das Zelt. Das Problem liegt eher an dem eingelegten Boden. Das Zelt ist so nicht komplett verschlossen und man kann leicht ein Problem mit Kondenswasser bekommen. Auch die Lüftung ist nicht ganz ideal konstruiert. Trotzdem ist das Coleman Zelt Ridgeline Plus ein sehr schönes Zelt mit ordentlich Platz für Gepäck im Mittelraum. Durch die zwei vorhandenen Eingänge muss man sich auch nicht zu viel Überlegung machen wie rum man das Zelt aufstellt.

          Insgesamt bietet das Coleman Zelt Ridgeline Plus enorm viel Platz und recht großen Komfort für ein Zelt. Zudem hat es einen recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und dafür eine recht gute Qualität. Nur der Aufbau ist etwas schwierig am Anfang und besonders der eingelegte Boden kann bei einem nicht ganz ordentlichen Aufbau für Probleme sorgen.