Automatik-Zelt für 6 Personen Familienzelt Test 2017

Automatik-Zelt für 6 Personen – Familienzelt

Automatik-Zelt für 6 Personen – Familienzelt
8.15

Wasserresistenz

9/10

    Platz

    9/10

      Langlebigkeit

      8/10

        Verarbeitung

        7/10

          Pros

          • sehr geräumig
          • einfacher Aufbau mit Regenschirmtechnik
          • extrem Windstabil

          Cons

          • schlecht verarbeitete Reißverschlüsse
          • Fliegengitter gehen leicht kaputt

          Automatik-Zelt für 6 Personen – Familienzelt im Test

          • Größe: (100+210+100) * 210 * 140 cm
          • Gewicht: 8,5 Kg

          Das Automatik-Zelt für 6 Personen – Familienzelt ist technisch gesehen leider kein Wurfzelt. Das erwartet man bei einem 6 Personen Zelt ja auch nicht. Dennoch ist es super schnell aufgebaut. Dies geschieht durch eine technik bei der sich das Zelt ähnlich wie ein Regenschirm entfallten lässt. Der Aufbau geht nicht nur schnell, sondern ist auch noch super simpel und lässt sich im Notfall sogar von einer einzelnen Person bewerkstelligen. Die mitgelieferte Anleitung erklärt in super kurz wie es geht. Der Abbau gestatltet sich jedoch um einiges schwieriger und kann schonmal etwas länger dauern.

          Auch wenn das Automatik Zelt von Nexos als ein 6 Personen Zelt beworben wird, ist es doch ratsam dies nicht auszuprobieren. In der Realität sollte man das Zelt eher nur mit maximal 4 Erwachsenen benutzen. Dennoch kann man deshalb nicht wirklich meckern, denn das Preis Leistungsverhältnis ist auch für ein 4 Personen Zelt wirklich phänomenal.

          Trotz des schnellen Aufbaus ist dieses Automatik-Zelt für 6 Personen Wind und Wetter fest. Auch starke Böhen haben der Konstruktion nichts an. Für das Zelt ist eine Wassersäule von 1500mm angegeben und es wird auch gehalten was versprochen wird. Das Zelt ist Wasserdicht. Selbst bei strömendem Regen bleibt das Zelt innen trocken. Der einzige Schwanpunt, der mit der Zeit auftaucht, sind die Bodennähte, durch die ein wenig Feuchtigkeit eindringen kann.

          Darüberhinaus besitzt das Zelt 4 Innentaschen und 2 Fenster. Vor den Fenstern und auch an der Tür befinden sich Fliegennetze, die das eindirngen nerviger Plagegeister im Sommer verhindern. Die großen Schwackpunkte des Zeltes sind die Reißverschlüsse, an denen offensichtlich gespart wurde. Sie verhacken sich leicht und gehen auch schnell ganz kaputt. Genauso gehen auch die Mückengitter an den Festern leicht kaputt.

          Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Automatik-Zelt für 6 Personen Familienzeltes fast nicht zu schlagen. Vorallem nicht bei dieser Größe und solange man beim öffnen der Reißverschlüsse etwas aufpasst wird einem das Wurfzelt noch lange dienen.