Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3 Test 2017

Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3

Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3
8.5

Wasserresistenz

10/10

    Platz

    8/10

      Langlebigkeit

      8/10

        Verarbeitung

        9/10

          Pros

          • wasserdichte: parxis und laborgetestet( bereslung mit 200 Litern wasser Stunde

          Cons

          • etwas eng für 3 Personen

          Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3 im Test

          • Größe: 210 x 190 x 100 cm
          • Gewicht: 3,4 Kg

          Das Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3 ist sowohl in grün als auch in blau erhältlich. Es ist ein ausergewöhnlich beliebtes Zelt bei Campingfreunden. Das Zelt ist laut Hersteller für bis zu drei Personen gemacht, aber ist dafür in der Realität doch etwas zu eng. Es passt vom Platz her jedoch perfekt für 2 Personen mit Gepäck.

          Als Wurfzelt oder Popupzelt lässt es sich in nur wenigen Sekunden aufbauen. Dazu muss man nur die Sicherungsleine lösen und das Zelt in die Luft halten oder werfen. Dann muss man nur noch das Zelt mit Karabinern im Boden verankern. Auch das Wiedereinpacken geht bei dem Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3 extrem schnell. Hat man erst einmal raus, wie man das Wurfzelt zusammenfalten muss geht auch das in Sekunden.

          Insgesamt besteht das Quechua Wurfzelt 2 Seconds 3 aus einem Innen und einem Außenzelt. Dazwischen kann man seined Schuhe geschützt abstellen. Besonders hervorzuheben ist die besonders gute Regenresistenz des Zeltes. Es wurde in Praxis und Labortesten mit bis zu 200 Litern Wasser in der Stunde berieselt.

          Als Wurfzelt ist dieses Zelt besonders gut für Wanderer oder Personen gemacht, die häufiger den Standort wechseln und deshalb oft das Zelt auf und abbauen müssen.